Thema:
Re:Das Problem ist doch... flat
Autor: Moosmann
Datum:11.12.20 05:49
Antwort auf:Re:Das Problem ist doch... von Pezking

>>Es gibt jetzt noch z.B. den Müller und da verstehe ich das Konzept eines Lockdowns nicht. Müller darf als Drogerie offen bleiben, aber 70% sind doch dort Spielwaren, Haushaltsartikel, Schreibwaren etc.
>
>Müller darf während eines Lockdowns auch nur Drogerieartikel und Lebensmittel verkaufen.


Quatsch. Alle Müller Filialen hatten im Frühjahr komplett offen.


< antworten >