Thema:
Sehr wahrscheinlich unsere Tagesmutter flat
Autor: Deashcore
Datum:02.12.20 12:33
Antwort auf:Kennt denn schon jmd. eine Infizierten? von Sunspecter

Die Einschläge kommen nun leider auf den letzten Metern bedrohlich nahe. Erst hat meine Freundin gestern eine rote Risikobegegnung in der Warn-App gehabt (Kontakt war lt. App letzten Donnerstag, zu 99% in der Schule - sie ist Lehrerin an einer Berufsschule für Altenpflege) und nun berichtet unsere Tagesmutter, dass sie seit heute den Geruchs- und Geschmackssinn verloren hat (+Fieber & Schnupfen)und nur noch schläft. Montag waren die Kids noch bei ihr, am Nachmittag hat sie dann schon gesagt, dass sie den Rest der Woche eine Auszeit nimmt. Sie lässt sich dann auch heute testen. Meine Freundin hat sich gestern testen lassen und wartet auf das Ergebnis.

Noch sind wir alle fit und seit gestern eh schon in selbstbestimmter Quarantäne, aber das macht dann schon Sorgen wenn es plötzlich so greifbar wird...


< antworten >