Thema:
Re:Ludwigshafen WTF!!!!! flat
Autor: K!M
Datum:02.12.20 07:47
Antwort auf:Re:Ludwigshafen WTF!!!!! von bodo

>>>>PS: Frankfurt sieht ja echt ganz ok aus, sind aktuell bei 165. Gefaellt mir.
>>>
>>>Wobei ich den Zahlen hier in Frankfurt nicht wirklich traue. Ich kenne mittlerweile soviele Geschichten aus erster Hand, wo Leute mit Infizierten Kontakt hatten, und letztlich ist nichts passiert - keine Tests, keine Quarantäne o.ä.
>>>
>>>Ich habe das Gefühl, dass das Gesundheitsamt und die Politik in Frankfurt versuchen, die Zahlen irgendwie gesenkt zu bekommen - allerdings nicht mit medizinisch oder epidemiologisch vertretbaren Methoden, sondern eher mit reiner Verweigerung.
>>
>>Es ist wohl deutlich wahrscheinlicher, dass einfach alle Instanzen jetzt schon seit fast zwei Monaten stark überlastet sind. Deshalb ist ja das Ziel ein Inzidenzwert unter 50, weil man nur dann logistisch garantieren kann, dass alle Infektionsketten nachverfolgt werden.
>>
>>Da irgendeinen Vorsatz zu unterstellen finde ich arg abstrus.
>
>Was Testungen und Nachverfolgung angeht, könnte ich mir das sogar noch vorstellen.
>Aber dass man Kontaktpersonen noch nicht einmal in Quarantäne schickt, hat imo mit Überlastung nichts zu tuen.


Doch, das kostet Zeit, weil ja ein entsprechendes Schreiben verschickt werden muss und dazu muss man Namen und Anschrift haben. und wenn man die hat, dann hat man ja quasi einen Kontakt zurück verfolgt.
----------------------
Gesendet mit M! v.2.7.0


< antworten >