Thema:
Re:Irgendwas macht Deutschland falsch flat
Autor: 677220
Datum:20.11.20 14:57
Antwort auf:Re:Irgendwas macht Deutschland falsch von Kilian

>>Die Zahlen steigen weiterhin leicht trotz Maßnahmen und trotz reduzierter Anzahl von Tests.
>
>Habe mir vor ein paar Tagen die Graphen auf [http://www.dkriesel.com/corona] >angeschaut und festgestellt, dass die Zahlen in allen Bundesländern rückläufig >sind - bis auf Berlin.


Da muss man sich ja erstmal reinarbeiten, was der da darstellt. Ich will einfache Erklärungen ;)

Achso, hatte meine Quelle vergessen, das wäre die Excel am Ende des Links:

[https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Daten/Testzahlen-gesamt.html]

>>Ich denke, dass die Maßnahmen in D nicht zielführend sind.
>
>Ich denke schon, dass die Maßnahmen so okay sind. Die Zahlen haben sich auf einem 20.000er Niveau stabilisiert, was zwar viel höher ist als im Frühjahr, aber wohl noch vertretbar.
>
>Ein erneuter Shutdown des Einzelhandels, bundesweites Home Schooling oder gar eine Ausgangssperre hätten wohl wirklich üble Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft. Ist ja nicht so, dass es nur ein paar Wochen bis zu Beginn des Frühjahrs und einer dadurch bedingten Entspannung der Situation sind...
>
>Im Vergleich zu anderen Ländern haben wir relativ weiche Maßnahmen mit dabei relativ niedrigen Zahlen:
>
>[http://i.imgur.com/oMFojc7.jpg]


< antworten >