Thema:
Re:Restaurants, Fitnessstudios & Co.: doch Schuld!? flat
Autor: Demonted
Datum:15.11.20 17:04
Antwort auf:Re:Restaurants, Fitnessstudios & Co.: doch Schuld!? von _bla_

Wobei ja für die Frage, ob Restaurants erhöhtes Infektionsrisiko sein können, es ziemlich egal ist, ob 20% der Angaben Fake sind. Bei 20000 positiven Test am Tag - sagen wir mal, die Restaurants hätten daran einen Anteil von 5000. Da werden sich sicher nicht nur die 20% positiv getestet sein, die falsche Angaben gemacht haben.

< antworten >