Thema:
Re:Österreich: harter Lockdown ab nächster Woche flat
Autor: Moosmann
Datum:15.11.20 09:33
Antwort auf:Re:Österreich: harter Lockdown ab nächster Woche von Lukulus

>Man sieht, du hast dich über den Lockdown in Österreich informiert!
>In diesem Ast geht's um Österreich und oh Wunder, Schulen und Kindergärten bleiben zur Betreuung offen.


Richtig, Österreich, hab ich schon so gelesen. Oben Stand noch Zitat "die Schulen will man nun doch angeblich schließen".

>Ja fixsakra, wenn sich alle an die Auflagen gehalten haben, wo kommen den die ganzen infizierten her? Wenn die Hygieneauflagen funktioniert haben, weshalb steht Österreich vor einem Kollaps der Intensivversorgung?

Das kann ich Dir auch nicht sagen.

>Das die Leute hauptsächlich zuhause bleiben sollen.

Es treffen sich dafür privat mehr Leute.

Infektionsrisiko ist am Arbeitsplatz auch gegeben. Bei meinem Arbeitgeber jetzt auch der erste Fall.

>Gastronomie zieht Leute an, nicht nur IN den Betrieben sondern mit dem Rattenschwanz der Bewegung im öffentlichen Raum.

Naja... Also das wird wieder sehr pauschalisiert. Warum ein Imbissbudenbesitzer keine Stehtische im freien mit 5 Meter Abstand mehr aufstellen darf muss man mir mal erklären.


>Jetzt wirds richtig blöd, Öffis einstellen?

Das hat hier ein User als "Vorschlag" das ein oder andere mal gepostet, ob man damit die Infektionszahlen gering halten kann.
Von der Politik kam das natürlich nicht. Hätte ich natürlich dazuschreiben sollen. Mein Fehler.


< antworten >