Thema:
Re:Kennt denn schon jmd. eine Infizierten? flat
Autor: manic miner
Datum:03.11.20 12:53
Antwort auf:Kennt denn schon jmd. eine Infizierten? von Sunspecter

Meine Frau als unmittelbare Kontaktperson wartet jetzt bereits den 5 Tag auf ihr Testergebnis. Wir restlichen 4 Haushaltsangehörigen sind von der Quarantäne nicht umfasst und dürften tun und ne lassen was wir wollen.

Wir sind bisher auf GoodWill der jeweiligen Arbeitgeber und Schulen zu Hause. Nach dem dritten Fehltag isses ohne offizielles Dokument allerdings heikel fernzubleiben. Also werden wir morgen wohl alle wieder lostigern und im Schlimmsten Falle für maximale Verbreitung an zwei unterschiedlichen Schulen und den jeweiligen Arbeitsstätten sorgen.

Die Kontaktperson, bei der meine Frau sich angesteckt haben könnte, ist übrigens Lehrerin. und Ehefrau eines infizierten und stand vor genau der gleichen Problematik, dass ein Familienangehöriger getestet, unter Quarantäne stand und sie nach Rücksprache mit Gesundheitsamt und Arbeitgeber zur Arbeit gehen sollte. Ein Tag später lag das positive Ergebnis ihres Mannes vor, sie wurde getestet und oh Wunder auch positiv.

Diese Posse hat den gesamten Schulbetrieb hier lahmgelegt.

Ich bin schlicht fassungslos über die Arbeitsweise der Gesundheitsämter.
----------------------
Gesendet mit M! v.2.7.0


< antworten >