Thema:
Re:Na, da haben sie ja die richtigen als Laborratten flat
Autor: Pezking
Datum:16.09.20 11:57
Antwort auf:Na, da haben sie ja die richtigen als Laborratten von K!M

>ausgesucht. "Probebetrieb" ist auch nur ein Euphemismus für "Menschenexperiment". Wie sehr muss man da seinen Verein lieben, um da mitzumachen?! *Kopfschütteln*

Bei eigener Anreise mit dem Auto und FFP2-Maske auf der Nase hätte ich vor einem Stadionbesuch bei maximal 20 Prozent Auslastung nur wenig Angst. Knackpunkt dafür ist aber auch meine eigene Bereitschaft, eben mal über drei Stunden lang mit einer FFP2-Maske starr auf einem zugewiesenen Platz zu sitzen. Ohne Essen, ohne Trinken und ohne Toilettengang.

Jedoch wird auch bei diesen Spielen eine furchtbare Stimmung herrschen. Zumal ja wohl die Ultras keine Anstalten machen, zu den 20 Prozent gehören zu wollen. Da wird deutschlandweit eine Atmosphäre herrschen wie sonst nur in Wolfsburg. Oder bei U18-Testspielen um die Mittagszeit vor Schulklassen mit Freikarten. Und das ist mir keinen Eintritt wert.

Also Pendler im ÖPNV hätte ich jedenfalls weitaus eher Versuchskaninchen-Gedanken.

Und deshalb sehe ich es wie Matze: Es ist eigentlich Wahnsinn, dass man die Stadien rund um die Spiele überhaupt mit Zügen und Bussen ansteuert. Eigentlich müsste die zwingende Anreise im eigenen Pkw, mit dem Rad oder zu Fuß auch eine Hygieneauflage sein.


< antworten >