Thema:
BVB testet Maßnahmen für Zuschauer flat
Autor: Matze
Datum:17.06.20 11:58
Antwort auf:Fussball und Co von Rocco

Im letzten Heimspiel gg. Hoffe werden einige Maßnahmen getestet mit dem Ziel, dass nächste Saison zumindest 20-30k Zuschauer ins Stadion können:

- Wärmebildkamera am Eingang, die in weniger als einer Sekunde kontaktlos die Temperatur jedes Zuschauers misst

- Personenzählung mit 3D-Sensoren um sicherzustellen, dass behördliche Auflagen eingehalten werden

- Auslastungs- und Abstandsmessung im Block. Durch eine Verbindung zum Ticketsystem kann das mit den verkauften Karten abgeglichen werden. Wenn ein Block zu voll ist, bekommen die Ordner eine Nachricht auf ein Mobilgerät. Auch wenn sich Fans z.B. bei Torjubel Richtung Spielfeld bewegen, würde Alarm ausgelöst.

Die Ergebnisse gehen an die DFL, die damit dann versuchen kann, die Politik zu überzeugen.

Quelle: Sportbild von heute


< antworten >