Thema:
Re:Neuinfektionen jetzt seid 3 Tagen um die 700. flat
Autor: K!M
Datum:05.05.20 16:11
Antwort auf:Re:Neuinfektionen jetzt seid 3 Tagen um die 700. von Phil Gates

>>>Ich gehe mal davon aus, dass heute ja das Wochenende schon mit dabei sein müsste?
>>
>>Naja, bei einer Generationszeit von 4 Tagen + Symptome, Arzttermin, Test, Ergebnis und Dateneingabe, dann ist das letzte Wochende eh nächsten Montag in den Zahlen.
>>
>
>Die Inkubationszeit ist in den allermeisten Fällen halt nicht 14 Tage, das ist das geschätzte Maximum. Es sind eher 5-7 Tage.
>
>EDIT: hab Dich falsch verstanden. Ok, dann nivelliert es sich aber darüber aus, dass dieser Verzug ja jede Woche auftritt. Mir ging es darum, dass jetzt heute nicht (zusätzlich zu den von Dir genannten Umständen) ein Meldeverzug drin ist, weil am Wochenende die Gesundheitsämter nicht gearbeitet haben.


Wir werden erst noch sehen, ob die Lockerungen sich in den Infektionszahlen und Todeszahlen zeigen werden.

>>>Seit drei Wochen war ja eigentlich fast jeder schon freiwillig mit Maske unterwegs. Scheint also trotz Lockerungen ganz gut zu laufen.
>>
>>Also nicht in Frankfurt und heute auch nicht.
>
>Naja. Dann sind die Sachsenhäuser und Oberräder halt vernünftiger als Ihr Hippies im Nordend. Das wussten wir doch schon immer, Ihr Kommunisten!!!!!einself!!!


Ich arbeite im Bahnhofviertel, GEFAHR IST MEIN ZWEITER VORNAME!


< antworten >