Thema:
Re:Attila Hildmann auch nicht, dreht aber komplett am Rad flat
Autor: DJS
Datum:04.05.20 10:53
Antwort auf:Re:Attila Hildmann auch nicht, dreht aber komplett am Rad von Jörg Schnettker

>>Wie viele bekannte Leute sich in der Krise plötzlich als vollkommen durchgeknallt erweisen, finde ich schon erstaunlich. Hildmann fand ich schon immer ein bisschen schwierig, weil er seine Message halt auch immer sehr plump und selbstherrlich rüberbrachte.
>
>Besonders wenn es um seine Autos geht ...
>
>[https://www.derwesten.de/panorama/nach-dem-mayonaise-ausraster-ausgerechnet-vegan-guru-attila-hildmann-hat-ledersitze-in-seinem-porsche-id212307755.html]


Ja, wobei er laut Wikipedia Veganer geworden ist, weil sein Vater an einem Herzinfarkt gestorben ist und Attila den Fleischkonsum dafür verantwortlich machte. Man kann Veganer sein, einfach weil man keinen Bock auf Fleisch hat und nicht weil man die Tiere beschützen will.

Unabhängig davon: er scheint ja verrückt zu sein, wie schaffen es solche Menschen ins Fernsehen? Oder ist das die Voraussetzung? ;)


< antworten >