Thema:
Re:danke für's nicht zu blutigem Klump hauen flat
Autor: euph
Datum:03.04.20 09:03
Antwort auf:danke für's nicht zu blutigem Klump hauen von Matze

>Aber Hauptsache, der wütende Mob hat hier mal wieder jemanden gefunden, auf den er eindreschen kann. Dass das, was ich vorhabe, in NRW ausdrücklich erlaubt ist, weil wir keinen MP haben der den großen Zampano geben will sondern jemanden, der weiß dass es um die Beschränkungen von Grundrechten geht und dies wenn überhaupt nur mit Augenmaß tun will, interessiert genauso wenig wie dass ich nach zwei Wochen in der Hütte mit den Nerven am Ende bin und bei der geringsten Kleinigkeit zu Heulen anfange. Aber wenn ich mal zwei Stunden das schöne Wetter genießen möchte, ohne einen Menschen zu gefährden, bin ich das verantwortungslose Riesenarschloch.

Dich hat hier doch kein Mob als verantwortungsloses Riesenarschloch bezeichnet. Die Hinweise sind IMO jetzt nicht so unrealistisch gewesen, die genauen örtlichen Gegebenheiten bei dir kennt ja keiner. Ich habe da aber z.B. an die Beobachtungen im Park hier letzte Woche denken müssen. Da war viel los, alles grundsätzlich im Bereich des erlaubten, aber in der Masse dann irgendwie doch wieder kritisch.

Die Folgen davon sehe ich dann jetzt am Wochenende. Obwohl wir auch hier keine Ausgangssperre haben, werden am Wochenende alle potentiellen Hotspots wie Parks, Naherholungsgebiete etc. gesperrt, Parkplätze geschlossen und Kontrollen angekündigt.


< antworten >