Thema:
Re:danke für's nicht zu blutigem Klump hauen flat
Autor: Pezking
Datum:02.04.20 18:21
Antwort auf:danke für's nicht zu blutigem Klump hauen von Matze

>Aber Hauptsache, der wütende Mob hat hier mal wieder jemanden gefunden, auf den er eindreschen kann. Dass das, was ich vorhabe, in NRW ausdrücklich erlaubt ist, weil wir keinen MP haben der den großen Zampano geben will sondern jemanden, der weiß dass es um die Beschränkungen von Grundrechten geht und dies wenn überhaupt nur mit Augenmaß tun will, interessiert genauso wenig wie dass ich nach zwei Wochen in der Hütte mit den Nerven am Ende bin und bei der geringsten Kleinigkeit zu Heulen anfange. Aber wenn ich mal zwei Stunden das schöne Wetter genießen möchte, ohne einen Menschen zu gefährden, bin ich das verantwortungslose Riesenarschloch.

Jesus Christ...Lesen assoziiert man nun mal nicht primär als Freizeitaktivität, die man unbedingt an der frischen Luft machen muss. Natürlich wirkt dass dann direkt neben Deiner großen Sorge vor allgemeiner Disziplinlosigkeit etwas schräg.

Hättest Du hier eine Beschäftigung beschrieben, wofür man natürlich vor die Tür gehen muss, hätte das garantiert für weniger hochgezogene Augenbrauen gesorgt.

Und dass man in den eigenen vier Wänden so schnell derart heftigen Lagerkoller bekommt...naja, darauf kommt man gerade in introvertierten Zockerzirkeln wie diesem hier halt auch nicht direkt. ;-)

Genieße das Wetter und sei nicht so pessimistisch in Hinblick auf Deine Mitmenschen.


< antworten >