Thema:
Re:Thomas Schäfer (Finanzminister in Hessen) flat
Autor: futzi
Datum:29.03.20 14:53
Antwort auf:Re:Thomas Schäfer (Finanzminister in Hessen) von thestraightedge

>>Ich bin einigermaßen sprachlos. Gerade auch deswegen, weil ich glaube, dass unsere Institutionen derzeit wirklich gute Arbeit leisten. Wir können uns glücklich schätzen, dass wir nicht von Populisten regiert werden, die Gefahren erst leugnen und dann mit dem Finger auf andere zeigen.
>
>+ 100. Man könnte sich meinen, dass sich die AfD durch ihre Rolle in der Krise gerade ihr eigenes Grab schaufelt.
>
>Ich fürchte aber, dass die 20% Blödelbürger in Deutschland auch weiterhin die Stange halten.
>

Selbstverständlich werden sie das. Ansonsten müsste man davon ausgehen, dass die AFD irgendwas sinnvolles gesagt hätte und das die damit überzeugen konnten.


< antworten >