Thema:
ich fand das jetzt in Ordnung flat
Autor: Rocco
Datum:22.03.20 18:02
Antwort auf:Ausgangsperren in Italien, Deutschland und sonst wo von Headhunter

Die Maßnahmen treffen doch in der Formulierung eine goldene Mitte. Verstöße werden außerdem geahndet wo sie denn dann vorkommen. Das Grundbedürfnis nach Ausgang wird nicht per se verboten und solange die Leute sich diszipliniert verhalten, ist das auch gut so.

Es werden sich - so denke ich - keine Gruppen von Jugendlichen die nächsten Tage an öffentlichen Plätzen die Zeit vertreiben, zumindest nicht in dem Ausmaß wie von vor ein paar Tagen noch.

Die Kanzlerin traf imho einen guten Ton und um die ganzen wirtschaftlichen Aspekte wird man sch kümmern (mehr Infos dazu gibt's ja morgen). Ich glaube echt daran, dass alles was jetzt an Läden geschlossen werden muss, so unterstützt wird, dass dadurch drohende Pleiten abgewendet werden.

Jetzt bete ich aber vor Allem, dass in spätestens 14 Tagen die Maßnahmen greifen und bis dahin die Krankenhäuser nicht kollabieren.

Greets
Rocco


< antworten >