Thema:
das auszuschließen halte ich auch für fahrlässig flat
Autor: dixip
Datum:20.03.20 15:58
Antwort auf:Laschet schließt AS in näherer Zukunft erneut aus von Matze

wegen der falschen Signalwirkung. Da die bisherigen Empfehlungen offensichtlich nicht umgesetzt werden, halte ich eine Verschärfung der Tonlage weiter für angebracht. Die inflationäre Verwendung des Begriffs Ausgangssperre durch Ministerpräsidenten etc. hatte ich schon als Signal verstanden, dass alle Bundesländer wie Bayern zum WE eine Ausgangssperre verkünden.

Z.B. hätte man diese durchaus auch nur für das Wochenende verkünden können. Und dann Sonntag Abend/Montag seine Besprechung machen können.
Gut, jetzt wird es am WE eher kalt, die Vorhersage war zwischendurch mal deutlich frühlingshafter, also mag nicht jeder gleich rausrennen.


>Schön, dass sich überhaupt noch jemand mal über die fucking Grundrechte Gedanken macht.

Das stimmt vollkommen; die sind aber jetzt schon massiv eingeschränkt und das halt auch aus guten Gründen. Von daher muss die Abwägung bei der Ausgangssperre ähnlich ablaufen.

Bei nicht gebremster Ausbreitungsgeschwindigkeit zählt halt am Ende doch jeder Tag in punkto Todeszahl.


< antworten >