Thema:
Re:Kind kotzt seit 20:00 Uhr flat
Autor: euph
Datum:19.03.20 06:32
Antwort auf:Kind kotzt seit 20:00 Uhr von Corben Dallas

>Natürlich der mit der Schwerbehinderung, der beim spucken keinen Eimer trifft. Armer Kerl. Hängt voll in den Seilen. Das wird eine ...interessante... Nacht. Kein Fieber, kein Husten, kein Schnupfen. Morgen mal beim Kjnderarzt anrufen und fragen, was wir machen sollen. Wenn sich der Zustand nicht verschlechtert, werden wir es wohl zu Hause aussitzen.

Das ist unter "normalen" Umständen schon eine Situation, die Kräfte kostet - unter den besonderen Umständen ist es nochmal eine Ecke härter. Drücke die Daumen, dass das schnell vorbei ist.


< antworten >