Thema:
Re:Nach der ersten Folge: Danke, aber: Nein, danke! flat
Autor: Link
Datum:09.05.23 10:10
Antwort auf:Nach der ersten Folge: Danke, aber: Nein, danke! von Froschi

>Bei HIMYM habe ich Jason Segel ja noch als den netten Kerl von nebenan toleriert, auch wenn er für mich ganz klar das unterste Ende des Casts darstellte. Aber als Frontmann einer eigenen Nicht-Comedy-Serie funktioniert er für mich nicht eine Sekunde lang. Habe mich durch die erste Folge echt gequält, und sehe für mich nicht den geringsten Grund, mir das noch länger anzutun.

Na ja, es ist irgendwo schon eine Feelgood-Comedy-Serie mit Drama-Elementen. Der Jason ist tatsächlich schauspielerisch nicht so der Burner, aber für die Rolle reicht's, würde ich sagen. Ist aber auch kein Muss, sich das anzuschauen.

Einen Grund gäbe es allerdings, nämlich Harrison Ford. Dessen Rolle bekommt im weiteren Verlauf noch mehr Gewicht und es ist schon cool, den alten Mann mal so zu sehen. Macht er IMO auch wirklich gut.


< antworten >