Thema:
War of the Worlds ( flat
Autor: pacmanamcap
Datum:13.01.23 20:29
Antwort auf:Krieg der Welten [Serie auf Sky, Disney+] von Harme

[https://maniac-forum.de/forum/pxmboard.php?mode=message&brdid=26&msgid=4585264]

Nein, ich meine nicht die BBC-Serie oder den Spielberg-Cruise-Film.
Auch nicht das Hörspiel oder den Manga, sondern die internationale Canal+-Serie.

Bei Disney+ zwischen all dem rubbish entdeckt und nach jetzt drei Episoden recht angetan.

In den ersten 20 Minuten werden 15 Personen in fünf Handlungsebenen eingeführt.
Wissenschaftlerin auf dem Berg im SETI-Projekt, die einen Spike auf der Antenne hat und ihn von anderen Wissenschaftlern verifizieren lässt.
Einen illegalen Migranten aus Afrika.
Gabriel Byrne als alten Hirnforscher.
Mutter mit blinder Teenager Tochter und Sohn.
Und ein paar mehr.

Anders als sonst kommen nicht wenige Raumschiffe, sondern es stürzen unspektakulär 3000 Kugeln von 10m Durchmesser ab.

Die Serie ist auch an der Stelle der Aliens stark. Statt unterwegs.
Die Menschen erschießen. Totkeulen.
Und gar keine ?

Ich bleibe dran.

Und es gibt wohl drei Staffeln.
[https://newsinfrance.com/our-review-of-season-3-of-war-of-the-worlds-on-canal/]


< antworten >