Thema:
Nicht so schlimm wie erwartet flat
Autor: thestraightedge
Datum:28.07.22 19:08
Antwort auf:Morbius (USA 2020) von Rac

Eigentlich sollte man auch nach diesem Film umso mehr beeindruckt sein, was Marvel im MCU mit Disney im Rücken abliefert. Es war einfach irgendwie nicht mitreissend, hier und da regelrecht albern und zu oft generisch. Irgendwie macht Marvel auch aus eher abwegigen Charas bessere Film als Sony aus naheliegenden.

Aber, ich finde meine Frau hat was sehr schlaues gesagt und deshalb war ich ein wenig versöhnt: sie sagte, die Sony Marvels sind einfach komplett anders, es ist alles kompakter, einfacher, nicht verwoben, keine Meta-Ebenen, oberflächlicher, man muss nicht studiert haben um alle Konsequenzen im Universum direkt zu verstehen, es wirkt anachronistisch, wie Comicverfilmungen in den 90ern, altbacken und wie eine College Party die man Dienstags schon vergessen hat, und das hat für sie Charme. Sie fand den recht gelungen, auch weil sie Leto für einen begnadeten Schauspieler hält.

Insofern: so schlimm wars wirklich nicht.


< antworten >