Thema:
Starker Einstieg flat
Autor: G'Kyl
Datum:14.07.21 09:45
Antwort auf:The Flight Attendant (HBO Max, Kaley Cuoco) von Pezking

Leider hab ich's zum Ende hin aber kaum noch ausgehalten. Meine Güte, wie viel tiefer wollten die ihrem Publikum die Zaunpfähle denn noch in die Fresse drücken?!

Die Rückblenden sind von Beginn an ja schon nicht gerade subtil, das fand ich in Anbetracht des quirligen Thrillers aber in Ordnung. Schlimm ist nur, dass der quirlige Thriller irgendwann komplett in eine Gute-Laune-Sitcom kippt, wo sich die Guten alle SO doll lieb haben und das auch immer genau so besprochen wird, weil man das als Zuschauer sonst ja partout nicht verstehen würde. Dermaßen plumpe Charakterzeichnungen und Erklär-Grütze ist ein beschissener Ersatz für gute Drehbücher.

Abgesehen davon ist Cassie spätestens ab der sechsten Folge dermaßen drüber, dass ihr überdrehtes Chaos einfach nicht mehr funktioniert und in der Form auch nicht durch ihren Pegel erklärbar ist. Sie schreit und macht halt immer einfach irgendwas und hätte eigentlich tausendmal sterben oder irgendjemanden mit in den  Tod reißen müssen - aber sie schreit und strampelt halt trotzdem einfach weiter und am Ende haben sich aus Gründen alle lieb. Ja... ne. Das war mir echt zu dumm.


< antworten >