Thema:
Re:Ich war mal Laserdisc-Junkie flat
Autor: waldmeister
Datum:07.07.21 21:27
Antwort auf:Re:Ich war mal Laserdisc-Junkie von Pascal Parvex

>>Auch das habe ich nicht bereut, denn Laserdisc war eigentlich nur geil, wegen der schicken Hüllen und besserem Bild/Ton im Vergleich zu VHS oder Betamax. Heute kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, einen Datenträger aus einer Hülle nehmen und in ein Gerät einlegen zu müssen.
>
>Mein Reden. Ist in etwa so sinnvoll, wie Schallplatten sammeln!


Da gibt es aber einen gravierenden Unterschied: die Klangqualität einer Schallplatte ist unerreicht.


Okay, die kann man wenigstens scratchen, das geht bei CDs oder Streams...Was rede ich da, es gibt sicher digitale Scratchanlagen.
>
>Ich habe meine Blu-rays schon vor Jahren verscheuert und und meine anderen Kaufdatenträger mit Filmen und Audio drauf an CCKill76 verschenkt.


< antworten >