Thema:
Coma [2020] flat
Autor: LustigesWiesel
Datum:28.09.20 20:40

Seit ein paar Wochen bei Prime inkludiert.
Wurde schon des öfteren erwähnt das es.eine gute Techdemo ist,und da hat man uneingeschränkt Recht mit. Das sieht an einigen Stellen wirklich richtig richtig gut aus. Auch ist die Story für einen russischen Film nahezu auf seichten westlichen Niveau, also keine völlig Wilde Geschichten,.alles normal. Dialoge manchmal argh gestelzt, ich glaube aber das Problem eher in der Lippen syncronität, oder eben den Versuch diese zu erreichen.
Liegt auf jeden Fall im oberen Drittel der Rus-Syfi Filme.
Der Charakter leider blass, aber auch das ist.ja Gang und gäbe in den Filmen. Kostenlos würde ich den schon zum ansehen empfehlen.

[https://youtu.be/-zgu9N3DKcs]


< antworten >