Thema:
S2E5 - Gemischte Gefühle - Spoiler flat
Autor: Mugen
Datum:20.09.20 12:16
Antwort auf:The Boys (Amazon) von Bomber

Am Freitag Abend habe ich mich wirklich auf "The Boys" gefreut und innere Kritiken von E4 nicht wahrhaben wollen. Ich bin allerdings nun wirklich sehr enttäuscht. Dies lag unter anderem daran, dass die Gewaltszenen überhaupt nicht mehr diese lustigen Momente stützen. Als Kantana die Gesichtshaut ihres 'Gegners' abgezogen hat, habe ich mich wirklich gefragt warum diese Szene entstanden ist. Hier wurde nicht wirklich was mitgeteilt und eigentlich bin ich etwas angewidert von der übermäßigen Darstellung von Gewalt. Wäre eigentlich grundsätzlich kein Problem, wenn der Inhalt und die Geschwindigkeit der Erzählung dies wenigstens stützen würde. Tut es allerdings in dieser Folge überhaupt nicht. Die Story plätschert vor sich hin und The Boys haben bis auf ein paar Muskeln u. wenig Hirnschmalz den Superhelden nichts entgegen zusetzen. An der Logik haperte es auch ein wenig. Das Wohnzimmer / Küche ist durch die Explosionen komplett verwüstet und der Holzboden hat natürlich nichts abbekommen. Und wer war im Keller direkt unter dem Boden, The Boys!
Da ich für keinen Charakter inzwischen kaum Sympatie empfinde funktioniert auch nicht wirklich der Spannungsbogen. Wohin führt uns diese Serie? Schließlich ist es schon die 5. Folge und ich persönlich weiß noch nicht wohin es geht. Die Serie fühlt sich wie nun wie Disneys Mandalorian, zwischen den ersten Folgen und letzter Folge beinhaltete die Serie FÜllerfolgen. Soweit kein Problem, wenn man nicht eine komplette Zusammenhänge Serie erwarten würde und dies auch am Anfang suggeriert wird.

Background:
Am Freitag bin ich im ersten Drittel auf der Couch eingeschlafen und die Folge am Samstag nochmals neu begonnen.


< antworten >