Thema:
Re:Spielberg nicht mehr Director flat
Autor: Wurzelgnom
Datum:27.02.20 08:02
Antwort auf:Re:Spielberg nicht mehr Director von Knight

>Hat den bei dem Projekt ernsthaft jemand Hoffnung auf ein gutes Gelingen? Ford war schon 2008 zu alt für die Rolle was den unglücklichen Settingswechsel zur Folge hatte und 12 Jahre später kaum besser werden wird - Gott bewahre wenn sie auf De-Aging setzen wollen. Und Spielbergs letzter gute Familienabenteuerfilm liegt inzwischen auch schon 27 Jahre in der Vergangenheit.
>
>Was ich sagen will: mir egal was Lucasfilm mit der Marke macht, an 1-3 wird eh keine Fortsetzung mehr heranreichen können. Alles andere als eine James Bond herangehensweise wird die Reihe auch nicht mehr wiederbeleben können.


Abwarten.
Das Spielberg weg ist, ist schon mal positiv.
Auch wenn ich ready player one super fand.

Auf Indy bezogen kann es jetzt nur besser werden.
Das Abenteuerfilme noch ziehen zeigt ja Jumanji ein wenig, zumindest was Locations angeht

gesendet mit m!client für iOS


< antworten >