Thema:
Re:1. Staffel durch, gemischte Gefühle flat
Autor: Headhunter
Datum:21.11.19 11:24
Antwort auf:Re:1. Staffel durch, gemischte Gefühle von sad

>>Trotzdem: Mir hat das sehr viel Spaß gemacht und ich bin wirklich gespannt wie es weitergehen wird. Eine Staffel gebe ich mir noch und hoffe, dass es sich diesbezüglich etwas bessert. Ich hab nichts gegen Billiglösungen aus heiklen Situationen, dann sollte es aber pfiffig oder sonstwie ausgearbeitet sein. Bin da als Star Trek Fan ja einiges gewöhnt :)
>>
>>Aber das hier war teilweise schon grenzwertig und wenn der Rest nicht so hochwertig und interessant wäre, ich hätte bei vielen anderen Serien abgeschaltet. Hier bin ich drangeblieben und habe es nicht bereut.
>
>Die erste Staffel fand ich auch nicht so besonders. Der Stil der Serie ändert sich dann aber ziemlich bald. Anfangs ist das ja eher eine 'Noir'-Detektivserie als wirklich SciFi. Dranbleiben


Dito bleib dran. Und das Tolle, es bleibt Hard Sci Fi.


< antworten >