Thema:
Ja und nein flat
Autor: gameflow
Datum:02.11.19 18:29
Antwort auf:wieder fantastisch ... von Kuhschubser

Ich empfand Staffel 5 als stellenweise langatmig und aufgesetzt. Ich finde man merkt schon langsam gewisse Ermüdungserscheinungen. Die Tatsache, dass die Shelbies mittlerweile so in der upper class gelandet sind, finde ich eigentlich eher schlecht für die Serie. Ich fand die Familiendynamik in den Anfängen deutlich spannender, als sie sich auch noch selber die Hände schmutzig machen mussten. Jetzt mit dem Imperium wird es mir schon fast zu politisch. Ausserdem fehlen die wirklich guten Gegenspieler. Jede Staffel hat jetzt so eine pseudo Gegner, den man irgendwie aus dem Hut zaubern muss und dann aber gleich schnell auch wieder abschafft (mafia boss, die schottischen boys da). Und ich kann Tommies Motivation bei dem Faschisten auch nicht ganz nachvollziehen. Historisch ganz interessant, nur hat es mich erst zum Ende wirklich mitgenommen.
Aber nach all den negativen Eindrücken, darf man nicht vergessen, dass selbst eine mittelmäßige Blinders Staffel besser ist, als so manch anderen Serien.

Lange Rede kurzer Sinn: ich fühlte mich wie immer gut unterhalten und freue mich auf mehr. Aber gleichzeitig sollte man die Serie auch langsam zu Ende  bringen.

Ps: und natürlich mega gut, wie immer mehr Leute auf die Serie aufmerksam werden.
----------------------
Gesendet mit M! v.2.7.0


< antworten >