Thema:
Überraschend gut! (Spoiler) flat
Autor: HomiSite
Datum:07.07.19 15:11
Antwort auf:Cobra Kai von Knight

Ich hatte letztens die beiden Staffeln nachgeholt. Aus dem ersten Trailer dachte ich, dass die Serie mehr auf Gags setzt, aber die tatsächliche Mischung (Dramedy?) war schon sehr gut (wenn es nicht zu sehr ins alberne kippt wie manchmal in S02 mit dem "dicken" Karateschüler).

Die zweite Staffel wurde teils kritisiert, dass sie sich zu sehr ins alte (Nostalgie-)Fahrwasser begibt und sicher ist der Verlauf der Staffel nicht allzu einfallsreich. Auch treten die beiden Protagonisten etwas in den Hintergrund, andererseits war deren Geschichte fast auserzählt. Die hätte auch längst (almost) best old buddiess sein können. Trotzdem ist es auch sicher das, was der Zuschauer sehen möchte - das große Duell LaRusso vs. Lawrence steht ja noch aus ... Martin Kove (John Kreese) ist übrigens schlimm geliftet!

Den absurde Fight in der Schule am Ende hab ich gut gefeiert, die Kämpfe sind da ziemlich okay und das Eingreifen von Hawk ("It is on!") ist eine meiner Lieblingssequenzen dieses Jahr! :-D Das Ende war aber natürlich sehr vorhersehbar, also dass irgend jemanden etwas Schlimmes passiert. Die Auflösung war aber gut, zumal der schmierige Tanner Buchanan als Robby Keene tatsächlich mehr zum Bösen taugt (auch wenn die Serie ja gut im Grauen bleibt).

Daher bin ich gespannt, was S03 bringt, nachdem Kreese jetzt Cobra Kai gehijackt hat, die Schüler auf Rache wegen Miguel Diaz sinnen und sowohl Daniel LaRusso als auch Johnny Lawrence an Robbys Tat zu knabbern haben.


< antworten >