Thema:
Re:Fucking Berlin. Was ein Fucking Film. flat
Autor: Kyo
Datum:10.02.19 22:00
Antwort auf:Fucking Berlin. Was ein Fucking Film. von thestraightedge

>Nach Fikkefuchs dachte ich: ich probiers mal mit noch nem deutschen Film.
>
>FUCKING BERLIN ist aber derart mies, gewollt, klischeehaft, so FUCKING BERLIN, dass mir tlw. wirklich schlecht wurde. Ich habe den nur zu Ende geschaut, weil ich auf einem zweiten Monitor arbeiten musste.


Hm, ich fand die beide denkbar mittelmäßig. Typische deutsche Filme halt. Hatte letztens auch so 'ne Phase nach dem Motto "OK, vielleicht hast du bloß Vorurteile und verpasst da wirklich gutes Zeug - spring mal über deinen Schatten und probier mal ein paar deutsche Produktionen!", leider ohne große neue Erkenntnisse. Da war auch irgendwelcher belangloser Kram mit/von Matthias Schweighöfer dabei. Ich werd mit dieser ganzen Szene einfach nicht warm.


< antworten >