Thema:
Hmmmm, najaaaa flat
Autor: TroyMcClure
Datum:05.01.19 22:41
Antwort auf:Designated Survivor [Serie] von chrisjones

Season 1 fand ich spannend, eine coole Storyline die quasi die komplette Staffel umfasst. Der nahezu komplette Bruch damit in Season 2 tat der Serie überhaupt nicht gut. Im Hintergrund findet zwar immer noch eine Art Story statt, aber im Grunde ist es meistens ein Problem pro Episode, was Jack Bauer Tom Kirkman lösen muss. Und bei vielen Folgen hab ich am Ende nur mit den Augen gerollt und mir gedacht "Oh mann, wo haben sie den Mist den nun ausgegraben, nur um nen Cliffhanger einzubauen?".

Die letzten 4-6 Episoden waren dann wieder leicht verbessert, als sich alles dem Ende näherte. Aber dann wieder so ein blöder "Aus dem Nichts"-Cliffhanger am Staffelende, so komplett aus den Fingern gesogen. Örks. Toll fand ich aber, dass man mal wieder Michael J. Fox auf dem Bildschirm sehen durfte.


< antworten >