Thema:
Re:Gestern Solo, Vorgestern Rogue One flat
Autor: magus
Datum:16.10.18 18:14
Antwort auf:Gestern Solo, Vorgestern Rogue One von typ

>Endlich beide in Englisch und ich muss sagen: Ich find beide wirklich gut. Besser als ich sie in  Erinnerung hatte. Rogue One ist sogar in meine Top drei aufgestiegen.

Rogue One ist auch ein guter Star Wars Film. Hab den auch erst vor 2 Wochen wieder gesehen und im Gegensatz zum ersten Mal (Hab den erst auf DVD gesehen und nicht im Kino) hat er mir letztens sogar ein ganzes Stück weiter besser gefallen.


>
>Ich weiß garnicht woran es liegt aber evtl. habe ich vor einem Kino Start zu hohe Erwartungen und bin dann enttäuscht falls es nicht komplett flasht.


Ich hatte an beide Null Erwartungen und war bei Rogue One damals irgendwie nicht so begeistert wie vor 2 Wochen (Fand ihn aber schon beim ersten gucken gut). Solo ist auch als Film absolut in Ordnung. Als Film macht er zwar einige Fehler aber er passt eigentlich ganz gut ins Universum. Trotzdem bleibt da ein kleiner Nachgeschmack, wo man sich fragt, was das denn soll (Chewies Spitzname, die Würfel usw.)




>Oder ich muss die neuen Teile einfach auf englisch gucken. Bei EP 4-6 ist deutsch als Kindheitsbonus Pflicht aber die Spin Offs sind auf englisch für mich einfach besser.

Ich finde die Synchros eigentlich absolut in Ordnung, aber wie die meisten Filme, profitieren auch die SW Filme von der OV.


< antworten >