Thema:
Part III: Dark souls 2 (SOTFS) flat
Autor: Gice
Datum:12.11.23 15:43
Antwort auf:"From" Start to Finish: Platin Souls(bornekiroring) von Gice

Joa, oeffenbar wollte ich die angedachte Pause nach Bloodborne wohl doch nicht :D

Gestern abend lachte es mich dann doch "zu sehr" an, nachdem ich Samstag früh den Downlaod gestartet hatte.

DS2 ist laut meiner Liste, das Spiel, welches ich am längsten gespielt hatte (ca. 300h über SOTFS & vanilla)...
Aber es ist auch das Spiel, welches ich am längsten (also Zeitabstand) NICHT mehr gespielt habe...

Und Hööööööööööölle, fühlt sich das nach BB komisch, ungelenk, wie durch Watte, unfair bis hin zu frustig an O_o

Ja, eine längere Pause (oder ein anderes Nicht-From Spiel) wäre brutal sinnvoll gewesen
Ja, ich habe offenbar die dümmste Starter-Klasse gewählt:
Explorer

ich hatte allerdings noch im Kopf dass ADP halt enorm wichtig ist, und der hatte den höchsten Wert.
Waffe ist mit Dolch aber für den Allerwertesten.
Egal, was solls, ist ja alles ausmerzbar (ist es, aber dauert halt...)

Ich bin jetzt 2h drin, und habe gerade den "last Giant" besiegt,
aber Alta, WAS habe ich geflucht und was fluche ich IMMER noch

- Die Reaktionszeiten sind SO.UNGLAUBLICH.LAHM!!!
Egal ob es Angriff, Dodge oder auch Estus sind (ADP auf 14 somit agility bei rund 90, also eigentlich ausreichend)
- Ich werde (jetzt noch) von jedem Kitzeln in den Tod ge-stun-locked, es ist furchtbar
- Was ich auch damals schon bemängelt habe: einfach MEHR, MEHR, MEHR Gegner macht kein besseres Design oder besseres Spiel

Mir ist klar, dass DS2 _SO_ sein will und soll, und "ich" das Problem bin wenn ich das direkt nach BB reinlege, aber es fühlt sich so übel an :D

DS2 ist das einzige Soulsborne wo ein STR-Build für mich Sinn ergibt, weil der DEX-Ansatz gar nicht zündet...
Wenn die Welt langsam ist, kann ich ja auch langsam sein :P
Zusätzlich seeeeehr wahrscheinlich INT, wobei FTH mal ne Abwechslung wäre.

Ich glaub ich setze mich mal im Vorfeld mit nem Platin-Guide auseinander, ich will zumindest wissen worauf ich mich einlasse


< antworten >