Thema:
Re:Durch flat
Autor: KikjaR
Datum:19.11.22 14:00
Antwort auf:Re:Durch von Deadly Engineer

>Die Kämpfe sind Platinum Typisch gut
>, obwohl der SKG mir machmal komisch vorkam, die meisten Kämpfe kann man auf easy kaum verlieren, aber dann gibt es einzelne die manmehrmals wiederholen muss.


Na ist aber auch schwer zu beurteilen, ob das jetzt mit dem SKG oder deiner Spielweise zusammenhängt.
Ich hatte anfangs Umstellungsprobleme beim Kämpfen mit Viola, die zwar ausweichen kann, die Hexenzeit bei ihr aber mit Blocken aktiviert wird. Da brauchte ich etwas Umgewöhnungszeit.
Und bei einigen Kämpfen sind die Dämonen auch einfach Gold wert.
Sinnvoll fand ich auch die ausrüstbaren Gegenstände und die Items.

>Und typisch japanisch ist die Geschichte nie auf den Punkt sondern ersäuft in Gelabber und Zwischensequenzen und viel zu oft ist die Crazynress nur um ihrer selbst Willen drin.  

Naja, ist halt Bayonetta und Geschmacksache eben. Holt nicht jeden ab.

>Noch so ein Punkt ist der einblendbare Zielpunkt dessen Aktivierung immer mit dem einen gleichen Spruch von Bayonetta kommentiert wird. Immer. Das hat mich nach 2 Leveln schon genervt. Wäre es so viel Aufwand gewesen 3-4. Sprüche zu synchronisieren?
>Die eventuell auch zur Situation passen?


Ja, gibt ein paar fehlende QoL Sachen, zbsp. das man Zwischensequenzen nur im Pausenmenü überspringen kann und es diese Option nicht beim Ansehen gibt, zumal Einige auch nicht überspringbar sind.
Oder das man Kapitel/Abschnitte nicht direkt neustarten kann, sondern in die Auswahl muss.


< antworten >