Thema:
Ich bin bei Dir flat
Autor: Fohlenfan77
Datum:16.11.22 14:52
Antwort auf:Standing and talking, standing, talking and EXPLOSIONS von Sonic2d

Aktuell habe ich rund 25 Stunden auf der Uhr. Anfangs war ich mit großem Elan bei der Sache, der leider aber immer stärker nachlies.
Ich mag eigentlich die Story, auch das viele Gerede stört mich mich kaum. Die Charaktere sind mir jetzt zwar nicht unbedingt ans Herz gewachsen, stoßen mich aber auch nicht grundsätzlich ab.
Was bei mir eher den Stecker gezogen hat, ist die Technik und das Kampfsystem.
Technisch stören mich die Ladezeiten und die haufenweise Pop-ups: da ploppt ein Baum auf, da ein NPC. Mäh!

Das Kampfsystem finde ich eher hinderlich und (für mich) völlig konfus. Lange Kombos sind bei mir (gefühlt) reiner Zufall. Meist erwischt mich dann doch ein Gegner. Und ja, die Cutscenes stoppen den Spielfluss zusätzlich. Das wäre für mich aber sogar alles noch verschmerzbar, wenn es mehr als eine handvoll Gegnertypen gäbe. Aber außer dass sich Farbe und Level ändern, sind die Biester seit 24 Stunden immer gleich.

Ich bin gespannt, ob ich mich nochmal aufraffen kann, das Spiel zu Ende zu spielen.


< antworten >