Thema:
Well d'uh... Alan Wake! flat
Autor: Marukka
Datum:25.12.21 10:38
Antwort auf:Begeisterung 2021 von Karpador

Vermutlich null Überraschung bei mir, aber mein Jahreshighlight war Alan Wake.

Ich kam aus einer Familie, in der schon das normale Fernsehen weitestgehend verteufelt wurde, so einen richtigen Zugang zu Konsolen habe ich erst bekommen, als ich im Sommer 2001 zu meinem derzeitigen Freund und jetzigen Mann gezogen bin. Eines der ersten Spiele, das wir gemeinsam gedaddelt haben war Silent Hill 2 und da ich schon zu dem Zeitpunkt Horror-Fan war, war ich mehr als nur etwas davon geflasht. Danach haben wir recht viel nachgeholt, aber nichts kam je an die dichte Atmosphäre dieses Klassikers. Bis 2011 dann Alan Wake erschienen ist. Entweder hatten wir uns schon damals die Vorgabe gegeben, dass wir einen Newsstopp bei interessanten Titeln durchziehen um nicht zu sehr gehypt und am Ende enttäuscht zu sein, oder zu Alan Wake gab es einfach nicht zu viele Infos (was ich allerdings bezweifle).
Auf jeden Fall hat das Spiel genau ds geliefert, was ich geliebt habe: Super Atmosphäre, klasse Grusel, clevere Story und sympathische Protagonisten. Und Sammelkram. Ja ich bin einer dieser Wierdos (mal ganz ungegendert) der total drauf steht auch in der stressigsten Wegrennpassage noch den letzten Winkel abzusuchen um Collectibles zu finden. Das Spiel war von "interessant" ohne Zwischenstufe zur Nummer Eins meiner All Time Favorites aufgestiegen. Selbst der Klassiker Silent Hill kam da nicht mehr ran, da Konami auf sämtliche Arten versucht hat, die Reihe uninteressant zu machen...

Leider schien es eine lange Zeit, als würde Alan Wake nie fortgesetzt werden. Es gab zwar viele Fans und nicht zuletzt den Blog "This House of Dreams" der gezeigt hat, dass auch Sam Lake die Reihe nicht aufgeben hat, aber es war auch lange Zeit sehr still. Schon die Ankündigung von Alan Wake Remastered dieses Jahr hat mich wochenlang strahlen lassen (wurde ja gar nicht so lange vor Release angekündigt) und das Spiel selber macht für mich 2021 trotz Corona zu einem der tollsten Jahre ever. Und ich hab in der Zwischenzeit 2 Kinder bekommen! XD

Dass auch noch die Fortsetzung angekündigt wurde wird mich auch weiterhin dümmlich grinsend durch die Gegend laufen lassen. Keinen Familienkalender mit Videospielmotiven kann ich entwerfen ohne ein Motiv von Alan Wake reinzubringen, jeden Tag sehe ich das Torchsymbol, das mein Mann und ich vor 8 oder 9 Jahren an die Wand des Kinozimmers gemalt haben...
Es ist einfach mein ggoat (greatest game of all times) und ich könnte nicht glücklicher darüber sein, dass es nicht nur nicht in der Versenkung verschwunden ist, sondern dass es sogar weitergeht! :D


< antworten >