Thema:
Re:Frage mich was sie mit Sumo Digital wollen flat
Autor: KO
Datum:21.07.21 00:49
Antwort auf:Re:Frage mich was sie mit Sumo Digital wollen von spinatihero

>Ich bin jedenfalls gespannt wo sich das alles hin entwickelt.

Vermutlich wollen sie schlicht im Triple A Bereich Fuß fassen. Also einfach mehr Spiele für PS5, XsX und PC entwickeln und irgendwann Activision, EA, Ubisoft, Take 2 Konkurrenz machen.

Und dafür brauchen sie vor allem erstmal viele Entwickler, möglichst erfahren was Konsolen Entwicklung angeht.

Ein Studio komplett zu übernehmen birgt zwar Risiken, aber ist die schnellste und einfachste Methode an ein schon eingespieltes Team zu kommen statt mühsam ein neues hochzuziehen und Leute abwerben zu müssen.

Mit halt dem Risiko das einige kündigen, aber so groß wird das Risiko vermutlich auch nicht sein. Wenn man den Leuten eine Bonus Zahlung verspricht wenn sie 1-2 Jahre bleiben wird das sicher helfen diese zu motivieren.

Und vielleicht hat Sumo ein eigenes Triple A Spiel in der Mache was viel versprechend ist.

Sumo wiederum könnte Interesse haben mehr zu werden als nur die Firma die Spiele portiert.

Wie es danach weiter geht, nun wie bei allen anderen auch, man wird bei Erfolg versuchen weiter zu wachsen.

>Wenn ich Bauchschmerzen habe dann eher bei THQ Nordic, die sitzen auf so vielen Studios und IPs, und dennoch kommt gefühlt kaum was von denen raus.

Sind eher "B-Spiele" die von denen kommen. Glaube auch nicht das Biomutant sonderlich erfolgreich war.

Ich muß zugeben, ich habe noch nie eins ihrer Spiele gezockt ...


< antworten >