Thema:
Re:Phantasy Star Online 2 - New Genesis (Xbox/PC, Juni 21) flat
Autor: Tefloner
Datum:05.05.21 11:54
Antwort auf:Re:Phantasy Star Online 2 - New Genesis (Xbox/PC, Juni 21) von DS_Nadine


>>>Bei PSO2 gibt es eine Tutorialsequenz und dann... isses vorbei, bzw. es gibt ja Zwischensequenzen aber die muss man sich im Menü auswählen um sie sich ohne jeden Kontext anzugucken.
>>>Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass das im Original so war, sondern die alten Storyfetzen mit den Episodenupdates und Weltveränderungen ins Menü gewandert sind.
>>
>>Richtig. Das wurde irgendwann alles aus dem normalen Spielfluss rausgenommen, zusammengekürzt und in Menüs umgewandelt. Früher musste man sich alles erst mühsam erspielen,
>
>Ja, so funktioniert das.
>
>>es gab freischaltbare Story-Boards und Stors-Events in Quests etc.
>>
>>Inzwischen ist Vieles standardmäßig freigeschaltet, um sofort losspielen zu können.
>
>Ich könnte mich auch vor ein Auto stürzen, aber ich möchte erst den Grund dafür haben ohne ihn auf einer Karteikarte nach zu lesen. ;)


So ging es mir damals auch (startete mit EP4) und ich hatte mich tatsächlich durch die ganzen Storyboards gequält, um zu wissen, worum es überhaupt geht. Ob die aktuellen Menüs inhaltlich das Gleiche liefern, weiß ich allerdings nicht. Habe die bisher alle ignoriert.

>
>Die Story ist nicht rausgenommen worden als "Feature", sondern weil man bei uns nicht mit Episode 1 gestartet ist und das mehr ein Recap für die alteingesessenen Spieler ist.
>
>Das Spiel spielt sich gut aber ich schmeisse mich nicht in den Grind NUR um des Grinds willen.


Das Spiel hat auf vielen Ebenen eine Generalüberholung bekommen, um anfangs absichtlich eingebaute Zeitfresser nachträglich zu eliminieren. Der ganze Story-Part war auf jeden Fall einer davon. Und immerhin gibt es für Interessenten jetzt anklickbare Karteikarten! :)


< antworten >