Thema:
Re:Phantasy Star Online 2 - New Genesis (Xbox/PC, Juni 21) flat
Autor: DS_Nadine
Datum:03.05.21 18:27
Antwort auf:Re:Phantasy Star Online 2 - New Genesis (Xbox/PC, Juni 21) von Mona

>
>>...dann mir eine Xbox One geholt wo man die US Version laden konnte, ruckelte mich durch die Gegend und habe nicht gerafft wo die Story sich versteckt...
>
>Am Questschalter, wie alles andere auch? Oder hattest du ein RPG mit viel Story gemeint? Das war ja PSO1 auch nicht.


Jo. Bei PSO hatte man eine kleine Ausgangsquest, das man Red Ring Rico sucht und hat dann die Welt erkundet und lauter Nachrichten gefunden. Das war nicht viel aber ein roter Faden.

Phantasy Star Universe hat schon massiv Storyfetzen vor den Missionen. Phantasy Star Portable auch. Beide sehr gerne gespielt.

Bei PSO2 gibt es eine Tutorialsequenz und dann... isses vorbei, bzw. es gibt ja Zwischensequenzen aber die muss man sich im Menü auswählen um sie sich ohne jeden Kontext anzugucken.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass das im Original so war, sondern die alten Storyfetzen mit den Episodenupdates und Weltveränderungen ins Menü gewandert sind.

>>
>>...jetzt eine Xbox Series X und alles ist winzig klein und unlesbar weil in 4K, ich aber nur einen Full HD Fernseher habe.
>
>Du kannst doch vor dem einloggen die Größe des UIs verstellen.
>>
>>Sorry, PSU und PSO waren Millionenfach einsteigerfreundlicher.
>
>Was meinst du genau? Ich kann es gerade nicht so nachvollziehen. Man kann doch einfach, gerade am Anfang, einfach loszocken. Im Endgame wirds dann sicher kompliziert mit Affixes usw.


Ja, nee das passt. Mir fehlt nur eine vernünftige Einführung in die Welt und alles.


< antworten >