Thema:
Playstation Store: Sales nur auf Einladung flat
Autor: JPS
Datum:24.04.21 16:53

Ich habe mich schon länger gefragt, warum einige Spiele im Playstation Store über Jahre nicht in den Sale gehen, obwohl die gleichen Publisher das Spiel in allen anderen Stores regelmäßig vergünstigt anbieten und warum Indie-Entwickler offenbar so wenig Interesse an der Plattform des Marktführers haben.

Daher habe ich mal beim Entwickler von einem meiner Lieblingsspiele (Alwa's Awakening) nachgefragt.

Hier die erstaunliche Antwort:

Yeah, we've been trying to put it on sale but as far as I know being included in sales is on an invite only basis and for 3 years Sony never reached out. And when we did they just said "We'll see if it can fit in any sale" and we never heard back.

It's weird because when I worked at other game studios we got invited all the time to lots of sales

And every other platform the game has been on sale

Here's their exact reply: PlayStation has changed the way it does sales on the platform—now, our Store team will contact you and invite you to participate in a promotion.

Super weird


Sony does Sony things...

Der Nachfolger des Spiels (Alwa's Legacy) ist dann übrigens nicht mehr für die PS4/5 erschienen.

Hier eine Liste an Beispielen die ich mal vor einiger Zeit zusammengestellt hatte:

- Alwa's Awakening (seit Release im März 2019 nie im Sale)
- Super Meat Boy (seit 05/2019 nicht mehr im Sale)
- The Binding of Isaac (seit 07/2015 nicht mehr im Sale)
- Invisible, Inc. Console Edition (seit 01/2020 nicht mehr im Sale)
- 20XX (seit 06/2019 nicht mehr im Sale)
- Hyper Light Drifter (seit 01/2020 nicht mehr im Sale)
- Freedom Planet (seit Release im September 2017 nie im Sale)
- Super Hydorah (seit 09/2018 nicht mehr im Sale)
- Flinthook (seit 09/2018 nicht mehr im Sale)
- Shantae And The Pirate's Curse (seit 06/2017 nicht mehr im Sale)
- Cursed Castilla (seit 08/2018 nicht mehr im Sale)
- Transistor (seit 01/2020 nicht mehr im Sale)
- The End Is Nigh (seit Release im April 2019 nie im Sale)

Und das ist nur die Spitze des Eisbergs, von ein paar Titeln die ich seit langer Zeit auf meiner Wunschliste habe. Das sind alles Indie-Perlen, bei denen Sony es offenbar nicht für sinnvoll hält einen Sale anzubieten.

Mit freundlichen Grüßen,
Jason Peter Schreier,
der investigative Game-Journalist Ihres Vertrauens


< antworten >