Thema:
Re:Doch nicht, Sony macht einen Rückzieher!! flat
Autor: deros
Datum:20.04.21 11:57
Antwort auf:Re:Doch nicht, Sony macht einen Rückzieher!! von Baseman

>>Das Problem wird erst in 10, 20 Jahren auftreten. Aber Sony wird dann kein Firmware-Update für eine 30 Jahre alte Hardware mehr veröffentlichen. Daher ist es wichtig, dass Thema angenommen wird, solange an der PS4-Systemsoftware noch aktiv gearbeitet wird.
>
>Sony soll eine Anti-Temper Maßnahme ihrer aktuell größten & aktivsten Plattform für ein Was-Wäre-Wenn Szenario in 20 Jahren rauspatchen?
>
>Das halte ich für sehr optimistisch.
>


Sagt doch niemand, dass es heute oder morgen gemacht werden muss. Die PS4 wird noch einige Jahre Updates erhalten und es reicht, wenn diese Problematik mit einem EOL-Update adressiert wird. Das ändert aber alles nichts daran, dass darauf Aufmerksam gemacht werden muss und es eben nicht ausreicht zu warten bis das Problem real wird - denn dann wird es schlichtweg zu spät sein. Sony kann auf die Geschichte auch heute bereits zufriedenstellend reagieren, indem sie sich öffentlich verpflichten, die "Cbomb" in Zukunft zu entschärfen.

Ob das Ganze fürs Unternehmen teuer ist, interessiert mich nicht im Entferntesten. Die PlayStation-Sparte macht Milliardengewinne Jahr für Jahr, die können sich das problemlos leisten. Es geht hier auch nicht um eine Gefälligkeit, sondern darum, dass jede PS4 sich potentiell irgendwann weigern wird, sämtliche legal gekauften Spiele - Reminder: dies betrifft auch Disc-Versionen! - abzuspielen. Das ist nicht akzeptabel.


< antworten >