Thema:
Re:Bessere Technik hin oder her flat
Autor: Gadon
Datum:10.01.21 17:22
Antwort auf:Re:Bessere Technik hin oder her von Droog

>>>Sniper holt mich vom Bike, ich mich pirsche mich in die Büsche vor und dann greifen mich plötzlich Wölfe an. Ja, lebendige/dynamische Welt und so, es zerrt trotzdem an den Nerven.
>>
>>Also... es gibt einige solcher dynamischen Ereignisse. Einmal wird man sogar mit einer Falle gefangen und muss dann aus einer Hütte ausbrechen. Oder das Seil über die Straße, die das Bike komplett zerstört. Ripper blockieren auch gerne den Weg mit einem brennenden Auto. Ich dachte eigentlich immer, die lebendige Welt wäre das beste am Spiel. :)
>
>
>Ich finde es reißt einem zu sehr ausm Spielfluss. Und ich habe jetzt schon einige Neo-Injektionen(mit Prämisse auf SlowMo) gefunden und etwas gelevelt und trotzdem zerfleischt mich bisher jede Horde. Deacon ist zu langsam, Deacon geht zu schnell die Puste aus, Deacon hat zu wenig Muni... Die Motorrad-Steuerung fühlt sich im übrigen an, als würde ich die ganze Zeit auf Seife fahren, mit einem Wendekreis wie bei einem LKW. Wie oft ich schon wieder geflucht und die Nachbarn an meinem Privatleben teilnehmen lassen habe.
>
>Und schwer war einigen schon viel zu einfach? Ich spiel auf normal und spiel mit dem Gedanken auf einfach zu wechseln, was es dann auch hoffentlich ist.


ich glaube du spielst die horden "falsch". selbst im endgame (hab das spiel durch und alles auf max) brauchen horden vorbereitungszeit. items basteln (molis, Granaten, napalms, fernlenkbomben).  Gebiet und Horden auskuntschaften und sowohl laufweg der horde als auch das Gelände nutzen.

bei höhlen-horden warte ich bis sie schlafen gehen, vermiene den Eingang und BOOM

----------------------
Gesendet mit M! v.2.7.0


< antworten >