Thema:
Re:Gibt es ein übergeordnetes Ziel flat
Autor: Sachiel
Datum:15.09.20 13:55
Antwort auf:Re:Gibt es ein übergeordnetes Ziel von Scarface

>>Ich denke nicht, das sich der Nachfolger spielerisch groß unterscheidet. Bzw. die Unterschiede eher für Veteranen des Vorgängers deutlicher sichtbar werden. Schieß' dir den Vorgänger für ein paar Groschen und probier es aus, wäre mein Vorschlag.
>
>Danke für die Infos.
>
>Ums Geld geht es mir nichtmal so.
>Ich mag die Optik vom zweiten Teil mehr anhand der Screenshots. Bei Interesse würde ich direkt den zweiten kaufen.
>
>Gameplaygerüst scheint ja der Hammer zu sein. Ich finde es aber ultra demotivierend, wenn jeder Run bei 0 anfängt.


Ich mag so was eigentlich auch eher nicht. Spelunky ist vom Charakter her aber eher mit traditionellen Jump n Runs verwandt. Es komplett durchzuspielen, dauert halt eigentlich gar nicht mal so lange, wenn man es denn drauf hat. Es sind 4x4 Stages. Der Neuanfang wirkt daher eher wie ein Game Over in Mario 1. Freispielen lassen sich dann quasi Warp Zones in die zweite, dritte und vierte Welt. Die ersten vier Level hast du dann aber meist schon so gut drauf, dass du die trotzdem spielst, um dich ein wenig für später zu rüsten. Der erste Teil ist echt nahezu perfekt.


< antworten >