Thema:
Crusader Kings 3 (PC) flat
Autor: hoover2701
Datum:30.08.20 12:28

[https://www.crusaderkings.com/]

Release am 01.09.2020. Der Nachfolger zum weltbesten Paradox Grand Strategy-Spiel aller Zeiten. Ein Fest für rollenspielende Mediävisten!

Ich bin seit der Podcast-Vorschau von Three Moves Ahead ([https://www.idlethumbs.net/3ma/episodes/crusader-kings-3-hands-on]) absolut gehyped und kann es kaum erwarten, Tage und Wochen in das Spiel zu versenken.

Ein Rest Skepsis ist aber auch dieses Mal vorhanden. Nach dem eher enttäuschenden Release von Imperator Rome ist die wahrscheinlich auch angebracht. Dieses Mal ist auch die Pre-Release-Vorgehensweise sehr viel kontrollierter und gibt etwas Anlass zur Sorge. Bei Imperator verteilte man großzügig Testexemplare und so konnte man schon Tage vor dem offiziellen Release Let's Plays sehen und auch relativ gut erkennen, woran das Spiel krankte. Dieses Mal hat man nur einige Auserwählte mit dem Spiel ausgestattet und diese "gesponsorten" Videos sind dann auch zurechtgeschnittene Spiele, die nicht wirklich sehr aussagekräftig sind und anscheinend auch durch Paradox vorgegebene Inhalte präsentieren.

Beispiel:
Crusader Kings III - The Bohemian Achilles:
[https://youtu.be/3jaMw0o9274]

Nichtsdestotrotz bin ich heiß auf das Spiel und auch wenn ich mir bewusst bin, dass das Spiel in ein bis zwei Jahren völlig anders und viel komplexer sein wird als zum Start, so werde ich doch ab Day One dabei sein.

Deus Vult!


< antworten >