Thema:
Re:Der Dachsjaeger erklärt Halo Infinite flat
Autor: Adema
Datum:28.07.20 14:49
Antwort auf:Re:Der Dachsjaeger erklärt Halo Infinite von KO

>Schwieriger wirds dagegen bei Landschaft. Da ist erstmal natürlich das Problem ein Stück Landschaft zu finden das zu dem passt was man im Spiel haben will.
>
>Ich denke je größer und "individueller" die Level sind desto schwieriger dürfte es werden die mit Photogrammetrie nachzubilden.
>

Photogrammetrietexturen werden nicht zwangsläufig anders als herkömmliche Texturen verwendet. Man scannt ja nicht nur Objekte, die dann ihre unique Textur haben, sondern scannt bspw. ein Stück Felswand. Aus diesem Teilscan werden tileable Textursets erstellt. Verschiedene Textursets werden über eine gesculptete/photogrammetrierte Felswand gekachelt und maskiert, diese dann mit weiteren Objekten bestückt, um die Felswand zu erzeugen, die man gerne im Spiel hätte.


< antworten >