Thema:
+1, es gibt sooooo viele gute Spiele für die Switch flat
Autor: Orochi
Datum:22.07.20 04:25
Antwort auf:Re:Was gibt es daran nicht zu verstehen? von Cedebo

>>Eine Nintendokonsole kauft man sich seit dem N64 vorrangig für die Nintendoeigenen Titel.
>
>Weil es damals nichts anderes gab. Auf der Switch gibt es dermaßen viel geiles Zeug, das nicht von Nintendo kommt, dass ich das Geheule auch absolut nicht nachvollziehen kann.



Genau so ist es. Die Masse an guten Spielen für die Switch ist längst unüberschaubar groß. Mehr muß man dazu eigentlich nicht sagen.

Trotz massivem Steam, Gamepass (sehe ich im Grunde nur als Demos an) und PS4 Backlog zocke ich am meisten auf Switch.

Die PS4 staubt ein, bis auf ein paar Exclusives braucht man die als PC User heutzutage eh nicht mehr.

Zumal das doch wenn man wirklich NUR Interesse an exclusives hat auf der PS4 auch nicht besser aussieht als auf der Switch.

PC läuft oft, Switch öfters, weil:

Man kann überall damit spielen:

Wohnzimmer TV, Zockzimmer TV, Heimkino Raum (hab 3 Docks zuhause), Handheld, beim Reisen, im Bett usw. usw.

Bei Kumpels, die ebenfalls ne Switch haben, einfach die eigene Switch mitnehmen, ins Dock rein und voila, schon kann man meine Spiele gemeinsam spielen, unabhängig davon ob der Kumpel die hat oder nicht.

Und Indies sind einfach perfekt auf der Switch, auf PC und PS4 zocke ich die kaum bis gar nicht, auf der Switch liebe ich sie. Alleine dafür hat sie sich gelohnt.

Bei den Indies ist nun wirklich für jeden etwas dabei und im Gegensatz zu vielen großen Titeln sind die meistens auch ohne Abstriche auf der Switch spielbar, es spricht also nichts gegen die Switch Version, außer manchmal der Preis, das macht die Flexibilität der Konsole aber mehr als wett.

Und dann der geniale Standby Mode (hab meine Switch seit Launch im Standby). Es dauert keine 5 Sekunden bis man im Spiel ist. Absolutes Killer Feature.

Und achja, es gibt ja auch mittlerweile sehr viele Nintendo Games dafür.

Selbst damit alleine könnte man sich Jahre unterhalten. Ein Bekannter hat seit Launch nur die Switch, spielt fast nur Nintendo Spiele und ist mehr als versorgt, 800h Splatoon 2 sag ich nur.

Tetris99 geht auch immer. NES. SNES.

Diverse japanische Games (viele davon exklusiv).

Die Liste ist sehr lang.

Sogar ich persönlich als Nintendo Fanboy habe was Nintendo eigene Games angeht auch noch längst nicht alles durch.

Demnächst Paper Mario.

Fazit:

Haters gonna hate. Don't feed.


< antworten >