Thema:
Re:Nintendo Account für 12jährigen? flat
Autor: Wurzelgnom
Datum:03.12.19 17:21
Antwort auf:Nintendo Account für 12jährigen? von Vrumfondel

>Hi,
>
>Mein 12-jähriger Neffe bekommt zu Weihnachten eine Switch.
>Seine Eltern haben keinen Nintendo Account. Ich habe den nintendo switch Familienaccount und kann ihm somit die online Mitgliedschaft ermöglichen.
>
>Welche Art von Account richte  ich ihm am besten ein? Normalen Erwachsenenaccount oder den Kinderaccount?
>Der Kinderaccount muss irgendwie an einen vollen Account gebunden werden, oder?
>Kann man den Kinderaccount später auf Erwachsenenaccount umstellen?
>
>Wäre für Tipps dankbar.
>
>//ms


Du kannst das später ändern.
Wenn das Vertrauen da ist könnte man ja überlegen ob man gleich normal einrichtet, soviel „schlimmes“ gibts ja da nicht.
Wir haben auch keine Sperren drin.
Mit 12 haben ja schon einige eigene YT Kanäle :)

Wenn Schule stimmt, er sich nicht nerdig in sein Zimmer einschließt und nur am zocken ist, würde ich da keine Bedenken haben

gesendet mit m!client für iOS


< antworten >