Thema:
Nach gut 50 Stunden durch flat
Autor: Lynne
Datum:23.09.19 09:01
Antwort auf:Borderlands 3 von Gamester

Ich fand es genial und auch mit wirklich reilich Inhalten bedacht, habe auch bis auf die beiden Slaughter Circles und drei der Proving Grounds soweit alle Nebenmissionen absolviert, die ich gefunden habe. Da waren ja wieder einige sehr nette Sachen dabei, wie auch schon in den Vorgängern.

Bin jetzt noch nicht ganz sicher, ob ich die anderen Chars auch mal ausprobiere direkt oder einen neuen Durchgang mit dem Beastmaster im True Vault Hunter-Mode. Aber durch den neuen Chaos/Mayhem-Modus kann ich ja auch erst mal den alten Spielstand weiter bearbeiten, gute Idee von denen.

Die interne Uhr sagt was von 52 Stunden, k.A. ob die bei pausierter Abwenheit zum Pullern o.Ä. weiterläuft. Level 45 war mein Beastie Boy am Ende.

In jedem Fall vielen Dank an Gearbox, dass sie noch so ein "normales Spiel" daraus gemacht haben ohne Social-Gedöns oder ähnlichem Kram. Die Versuchung, da was in Richting Destiny oder Division zu schrauben, war sicher da.

Für mich wird`s wohl mein GOTY, allerdings ist das Feld da dieses Jahr mal wieder äußert gut besetzt. Und das, wo die aktuelle Generation doch schon tot ist ;)

Lynne


< antworten >