Thema:
Wow... flat
Autor: DS_Nadine
Datum:01.08.19 02:18
Antwort auf:Re:Life of Black Tiger Episode = neuer Tiefpunkt von Stitch

...erster Post nach über 11 Jahren des genüsslich-faulen konsumierens und der dann darüber wie Scheisse alles ist inkl. Psychoanalyse und annahmen über verbockten Lebenslauf.

Das eigentliche Problem ist doch das die erlauchten Connaisseure kostenloser Internetzinhalte nicht dafür bezahlt werden dass sie sich den ganzen Tag diesen Kack angucken müssen!!!

Ah, nee... müssen sie ja gar nicht.


Der Mensch hier macht wirklich noch "Inhalt".
In Eigenregie und nicht unaufwendig vom Schnitt, Effekten etc. verglichen zu irgendeinem Let's Play Streaming Gedönse.
Das Inhalt mag einem nicht gefallen, dann guckt man's halt nicht.
Aber es ging/ geht IMMER um Kacke und Humor der Einfachheit. Blutrünstige Spielzeuge, ein mordender Cyber Jesus, Kokain Kevin allein zu Haus und jetzt halt ein Abziehasiate wie aus einem Bud Spencer Film. Und was der wann/ wie/ wo mit seiner "Karriere" macht oder gemacht hat ist nehme ich an recherchiert? Oder doch eher nur so ein Bauchgefühl? - War das eigentlich für irgendwas wichtig oder wollte man die Person nur runtermachen?

Meiomei...

Und nein das geht nicht alles gegen dich (ein paar Aussagen sind ja von SNK) sondern eigentlich generell.

Ich persönlich bin da natürlich sehr dünnhäutig noch von früher (wenn Du 20.000 Leute am Tag hast die deinen kram lesen und den Mund nicht aufbekommen aber 3 Leute schreiben dir am Tag Tag wie kacke Du bist), das Phänomen ist aber unabhängig von meiner kackigkeit eine schwerst verbreitete Netz-Krankheit, die auch ins reale Leben schwappt, wenn Leute immer mehr für selbstverständlich erachten.

Wenn ich der Jean-Luc wär würd ich manchen hier ins Gesicht kacken, wenn man unter stetig schlechteren Bedingungen 12 Hefte im Jahr stemmt und man die größte Resonanz zu unslesbaren Heftrücken bekommt. Oder was denn die Wertungen sind, weil man hat ja eh kein Abo mehr... schrieb's im kostenlosen, werbefreien Forum.


< antworten >