Thema:
Und durch (Kampage) flat
Autor: Slapshot
Datum:11.07.19 17:05
Antwort auf:Wargroove kommt am 01.02. für Switch/XB1/PC, PS4 später von membran

Wie schon unten vermutet, war ich schon in der letzten Mission. Für die hab ich einige Anläufe gebraucht. Bis mir eingefallen ist, dass ich  hierirgendwo gelesen hab, dass man Speicherpunkte setzen kann.

Die Option find ich etwas versteckt, aber ich kann die nur jedem ans Herz legen. :)

Das hat dann schon etwas Stress rausgenommen. Vor allem hab ich mir damit die ganze Laberei gespart. Die fand ich btw. auch darüber hinaus nervig. Die Zwischensequenzen lassen sich ja abbrechen, die Gespräche während Missionen nicht. Man kann/muss sie halt wegdrücken. Dabei fand ich die Story nur so semi-spannend (soll heißen: gar nicht).

Die Bonusmissionen hab ich nicht freigespielt. Da fehlen mir noch lockere 40 Sterne und teilweise kann ich die Sternewertung auch kaum nachvollziehen. Aber gut.

Bleibt mir noch die Arcade. Und die find ich wesentlich spaßiger, als das Hauptspiel. Weniger Story, weniger Gelaber, weniger Survival. Stattdessen einfach mehr Gefechte.

Puzzle-Modus hab ich nur die erste Mission ausprobiert. War ... ok, aber ich bezweifle, dass ich da voerst Zeit und Aufwand reinstecken werde.


< antworten >