Thema:
xCloud: Microsofts Streamingdienst flat
Autor: X1 Two
Datum:10.06.19 23:49

[https://arstechnica.com/gaming/2019/06/project-xcloud-demo-of-halo-5-nearly-indistinguishable-from-local-play/]

Das ... ist beeindruckend. 67 ms Verzögerung über WiFi-Stream von 400 Meilen entfernten Servern. 63 ms Verzögerung bei lokaler Xbox.

Zum Vergleich die Stadia-Zahlen, von Digital Foundry: Stadia 166 ms Verzögerung, lokaler PC 100 ms (in Assassin's Creed, das hat generell höheres Input Lag). Mit LAN.

Allerdings haben andere auch schon von Verbindungsabbrüchen und Artefakten geschrieben. Deshalb sollte man das Ergebnis von Arstechnica nicht für den Durchschnitt halten, sondern eher für das bestmögliche Resultat. Beeindruckend ist es in jedem Fall.


< antworten >